Physik

Die Physik beschäftigt sich mit Naturphänomenen und leitet daraus allgemeingültige Gesetzmäßigkeiten ab. Dies wird in der modernen Technik genutzt und findet sich in allen heute gängigen Alltagsanwendungen. Ohne die Physik wären das moderne Leben nicht möglich.

Die Erfahrungen und Entdeckungen aus Klasse 5 und 6 im Fach Naturwissenschaften werden im Fach Physik in Klasse 7 aufgegriffen und erweitert. Durch spannende Experimente werden die Themenfelder Akustik und Optik vertieft, Sachverhalte und Erkenntnisse durch spannende Experimente neu entdeckt. Der hohe Bezug zur Alltagswelt bis hin zu beruflichen Perspektiven werden aufgezeigt.

Von Anfang an werden die Wechselwirkungen von Materie, System und Energie untersucht. Aufbauend auf diesen Basiskonzepten werden im Unterricht die Kompetenzen Erkenntnisgewinnung, Kommunikation, Bewertung und Fachwissen erarbeitet und gestärkt. Modellbildungen unterstützen die Begreiflichkeit von physikalischen Zusammenhängen und Erklärungen.

Die Leistungen in Klasse 7 entscheiden später über die Einstufung in die G- und E-Kurse Physik ab Klasse 9.

 

In Klasse 9 stehen im Physikunterricht die Themenfelder Wärmelehre und Elektrik zur Entdeckung bereit. In technischen Anwendungen ist die Vorhersagbarkeit entscheidend. So müssen beispielsweise Kenngrößen von elektrischen Bauteilen angemessen dimensioniert werden. Daher werden Zusammenhänge auch mit mathematischen Berechnungen verdeutlicht.

In Klasse 10 erweitern die Themenfelder Atomphysik (z.B. Radioaktivität, Kernenergie u.a.)  und weitere Ergänzungen aus der Elektrodynamik (z.B. Elektromotor u.a.) den Blick auf das spannende Fach Physik.

 

 

 

 

###