Flüchtlingsprojekt

Newskategorien (NWS)

 

Die Gruppe Soziales Lernen, die aus Schülerinnen und Schülern der 8a und 8b besteht, hat durch eine Kooperation mit der Caritas (Frau Marie Blechschmidt) und dem Diakonischen Werk Pfalz (Frau Melissa Müller) die Möglichkeit, sich sozial für Flüchtlinge aus der Ukraine zu engagieren. So wurden im Unterricht insgesamt 75 Päckchen für Kinder verschiedener Altersstufen gepackt. Diese wurden von den Schüler/innen von außen ansprechend gestaltet, teilweise sogar auf ukrainisch. Befüllt wurden sie beispielsweise mit einem Flummi, Ausmalblättern, Aufklebern, Bastelanleitungen und Bastelmaterial, einer Auflistung mit den wichtigsten Anlaufpunkten in Speyer auf ukrainisch und weiteren nützlichen Dingen. Diese können nun in der kommunalen Unterkunft in Speyer an die geflüchteten Kinder verteilt werden.

 

 

 


Zurück
###